Augen lasern Kosten – Damit müssen Sie rechnen

Die Kosten sind nicht niedrig dafür aber nur einmaligEine operative Augenkorrektur durch einen laserchirurgischen Eingriff ist dann eine praktische Lösung, wenn man gerne auf Hilfsmittel wie Brille und Co. verzichten und dennoch problemlos sehen möchte. Die Augenkorrektur kann sich nicht nur positiv auf die Lebensqualität auswirken, sondern sogar auf den Geldbeutel. Denn ein Eingriff am Auge ist in der Regel eine einmalige Investition. Die sonst regelmäßig anfallenden Gebühren für den Nachkauf von Kontaktlinsen oder den Neukauf von Brillen erübrigen sich.

Die Augenlasern Kosten beginnen „ab 795 Euro“ pro Auge und können je nach individuellen Bedürfnissen und angewendeten Verfahren schnell bis zu 2.000 Euro betragen. Bei der Wahl des Arztes sollten jedoch nicht die Ausgaben ausschlaggebend sein. Insbesondere die Erfahrung des Operateurs sowie der technische Standard des Augenlaserzentrums sind wesentliche Kriterien, die mit in die Entscheidung einfließen sollten.

Der myBody® Klinikfinder stellt Ihnen spezialisierte Augenärzte und Laserzentren für eine professionelle Augenlaser-Behandlung in der Nähe Ihres Wohnortes vor.

Facts zum Augen lasern

Augen lasern Kosten: Hoch aber bald amortisiertNicht nur das Geld spielt für eine Augenkorrektur eine wichtige Rolle. Vor allem physische Voraussetzungen entscheiden über Ja oder Nein zu einer Operation. Der Sehfehler sollte sich im Bereich von -10,0 Dioptrien bis +5,0 Dioptrien erstrecken. Liegen die eigenen Werte außerhalb dieses Bereichs, ist anzunehmen, dass auch nach dem Lasern weiterhin eine Brille getragen werden muss. Wichtig ist auch, dass die Hornhaut einwandfrei ist. Frühere Entzündungen der Hornhaut, können schnell das Aus für eine Laserbehandlung bedeuten. Die Netzhaut muss auch gesund sein. Im Vorfeld zu einer Augenlaserbehandlung wird daher das Auge auf eine Operationstauglichkeit geprüft.

Kostenloser Eignungstest

Eignungstest des AugesFür eine Korrektur ist eine ausführliche körperliche Voruntersuchung unerlässlich. Diese medizinische Leistung ist kostenpflichtig und beinhaltet eine umfassende Untersuchung und Vermessung der Augen.

Für einen unverbindlichen Eignungscheck hingegen müssen Interessenten für das Augenlasern in der Regel nichts bezahlen. Im Rahmen des kostenlosen Kurzchecks werden relevante Parameter wie Hornhautdicke und aktuelle Brillen- bzw. Dioptriewert überprüft, um festzustellen, ob die Augen überhaupt für eine Laserbehandlung geeignet sind. Darüber hinaus kann man bereits an dieser Stelle vorhersagen, wie die Erfolgsaussichten der Augenlaser-Behandlung stehen und welche Augenlasern Kosten mit der für den Ausgangszustand am besten geeignetsten Methode verbunden sind.

Was beinhalten die Augen lasern Kosten?

Der Augen lasern Preis kann stark variieren. Je nach Angebot kommen unterschiedliche Preisspannen auf einen zu. Preise ab ca. 800€ pro Auge sind der Normalfall. Diese Summe ist als Mindestpreis zu verstehen. Nur die wenigsten Praxen bieten Preise unter der 1.000€ Grenze für ein Auge an. Doch diese Augen lasern Kosten beinhalten mehr als “nur” das Lasern an sich. Ein ausführliches Beratungsgespräch vor der Augenoperation und eine optimale Nachsorge sind in dem Preis enthalten. Der Preis unterscheidet sich auch je nach Behandlungsmethode. Wird das Auge im unteren Korrekturbereich behandelt, fallen die Ausgaben wesentlich geringer aus. Ist allerdings eine höhere Korrektur des Auges erforderlich, steigen die Ausgaben entsprechend.

Weitere Informationen zu den Kosten: Augenlasern

Leider werden die Kosten für das Augen lasern nicht von der gesetzlichen Krankenkasse getragen. Diese argumentiert, es gäbe wesentlich günstigere Methoden, um die Augen zu korrigieren. Damit bezieht sie sich natürlich auf die Methoden Brille und Kontaktlinse. Das bedeutet schlichtweg, dass man selbst die Augen lasern Kosten übernehmen muss. Das klingt zuerst immer wie eine große Hürde. Ein Blick auf die Augen OP Kosten, ist dennoch oftmals lohnend.

Fazit

Auch wenn die Kosten auf den ersten Blick hoch erscheinen, langfristig gesehen kann es sich lohnen in diesen Eingriff zu investieren. Verläuft die Augenlaser-Behandlung optimal, muss der Patient nie wieder eine Brille oder Kontaktlinsen tragen. Das heißt schon nach kurzer Zeit amortisieren sich die Kosten wieder.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, Durchschnitt: 4,35 von 5)
Loading...